News rund um Springen

RSS Feed Schweizerischer Verband für Pferdesport

RSS
Flux RSS du site FNCH
Ein erfolgreiches Wochenende für Schweizer Reiter im Nationenpreis von Rabat...
Montag, 14. Oktober 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Nationenpreis Rabat - Morocco Royal Tour Anlässlich der Morocco Royal Tour in Rabat zeigte die Equipe von Andy Kistler mit Elian Baumann auf Campari Z (0/0), Anthony Bourquard auf Tum Play du Jouas (0/0), Marc Röthlisberger auf Agatha D Ecaussinne s (4/4=8) und Alain Jufer auf Cornet MM (1/4=5)  eine hervorragende Leistung und erreichte im CSIO4* Nations Cup den zweiten Platz. Der erste Platz ging an die ägyptische Equipe und der dritte Platz an die italienische...
Springen: Guerdat holt sich den Sieg im Grossen Preis des CSI5* Waregem (BEL)
Montag, 30. September 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Nachdem sich Steve Guerdat mit Alamo II bereits in der Hauptprüfung vom Freitag, einem Springen über 155 cm in 2 Umgängen, im 2. Rang klassieren konnte, kam es im Grand Prix vom Sonntag noch besser: Wiederum im Sattel von Alamo II passierte Guerdat im Stechen die Ziellinie ohne Fehler in 38.26 Sekunden und nahm dem ebenfalls fehlerfreien Zweitplatzierten Denis Lynch (IRL) auf Rubens Ls La Silla über 2 Sekunden ab. Im 3. Rang klassierte sich Max Kühner (AUT) mit...
Zwei Schweizer Springreiter für die Kategorie «Bester Athlet, beste Athletin...
Mittwoch, 25. September 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Steve Guerdat und Martin Fuchs heissen die beiden Schweizer, die für den FEI-Award « Peden Bloodstock FEI Best Athlete» 2019 nominiert sind. Die FEI-Awards werden seit 2009 jedes Jahr vergeben. Dieses Jahr werden die Gewinner in den verschiedenen Kategorien anlässlich der FEI-Generalversammlung vom 19. November 2019 in Moskau bekannt gegeben. Das Voting startet heute Mittwoch, 25. September, und dauert bis zum 7. Oktober 2019. Das Resultat des Publikums-Votings – wo...
Springen: Martin Fuchs erfolgreich in Saint-Tropez (FRA)
Montag, 23. September 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Martin Fuchs sichert sich mit Stalando II beim CSI4* im französischen Saint-Tropez über 150 cm den zweiten Platz. Er musste sich einzig gegen Mathieu Billot mit Quel Filou (FRA) geschlagen geben. Den dritten Platz belegte Nicolas Delmotte mit Urvoso du Roch (FRA). Resultate
Springen: Erfolgreiches Wochenende für Schweizer Reiter
Montag, 16. September 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Busto Arsizio (ITA) Anthony Bourquard gewinnt mit zwei hervorragenden Runden die erste CSI3*-Prüfung mit Tum Play du Jouas vor den beiden Italienern Emanuele Massimiliano Bianchi und Paolo Adorno. Auch Martin Fuchs konnte sich im CSI3* beim ersten Turnier mit Stalando II den Sieg sichern: Im Springen über 1.45 cm gewann mit einer fehlerfreien Runde und einer Zeit von 64.47 Sekunden vor Roberto Turchetto (ITA) und Fabio Brotto (ITA). Resultate Mâcon (FRA) Pius...
Kader-Springreiter im Fitnesstest
Dienstag, 10. September 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Dass Springpferde absolute Höchstleistungen erbringen, haben sie an den Europameisterschaften in Rotterdam Mitte August einmal mehr eindrücklich unter Beweis gestellt. Doch wie ist es um die Fitness der zweibeinigen Teammitglieder bestellt? In einem Pilotprojekt bietet der Schweizerische Verband für Pferdesport in Zusammenarbeit mit Swiss Olympic den Springreiterinnen und -reitern des Elitekaders die Möglichkeit, ihre körperlichen Stärken und Schwächen von...
Springreiten: Selektionen für die Europameisterschaft in Rotterdam (NED)
Mittwoch, 24. Juli 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Die Selektionskommission Springen des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat die Selektionen für die EM Elite in Rotterdam vorgenommen. Diese wird vom 19. bis 25. August 2019 ausgetragen.
Springen: Elian Baumann auf dem Podest des CSI5* Grand Prix Ascona
Montag, 22. Juli 2019 Disziplinen > Springen > News aus der Disziplin
Im abschliessenden Grossen Preis von Ascona erreichte Elian Baumann mit Campari Z dank einer fehlerfreien und schnellen Runde im Stechen den ausgezeichneten 3. Rang. Den Sieg holte sich der Belgier Jos Verlooy auf Caracas vor Robert Whitaker (GBR) mit Catwalk IV. Insgesamt hatten sich zehn Paare für das Stechen qualifiziert, darunter auch Alain Jufer. Dank eines Nullfehlerrittes ergab sich für ihn in der Endabrechnung Rang sieben.
Dressur
Springen
Freizeit